Thursday, 17.10.19
home Brandenburger Tor Nationalgalerie Botanischer Garten & Zoo Outlets in Berlin
Geschichte Berlins
Deutsches Reich-Weimarer Republik
Dritten Reich-Teilung Berlin
Gründung - Deutschen Revolution
DDR bis Heute
weitere Geschichte .....
Berliner Sehenswürdigkeiten
Kurfürstendamm Berlin
Brandenburger Tor
Schloss Charlottenburg
Berliner Reichstag
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Informationen zu Berlin
Gastronomie in Berlin
Unterhaltung in Berlin
Shopping in Berlin
Berliner Verkehr
weitere Informationen ...
Berliner Museen
Neue Nationalgalerie Berlin
Pergamonmuseum Berlin
Gemäldegalerie Berlin
Bode-Museum Berlin
weitere Museen ...
Berliner Parkanlagen
Zoologischer Garten Berlin
Botanischer Garten Berlin
Großer Tiergarten Berlin
Treptower Park Berlin
weitere Parkanlagen ...
Dies und Das
RSS Feeds
Blogrolle
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Pergamonmuseum Berlin

Pergamonmuseum Berlin



Das Pergamonmuseum befindet sich auf der Museumsinsel in Berlin. Mit der Antikensammlung, dem Museum für Islamische Kunst und dem Vorderasiatischen Museum beherbergt es insgesamt drei große Sammlungen.



Das erste Pergamonmuseum wird bereits im Jahr 1901 eröffnet. Es beherbergt Kunst und Architektur aus dem vorderasiatischen Raum. Bei Ausgrabungen, unter anderem in Babylon und Ägypten, werden weitere Objekte für das Museum erworben. Im Jahr 1908 wird das erste Pergamonmuseum wegen Platzmangel abgerissen und an gleicher Stelle ein größeres Bauwerk für die Sammlung errichtet.

Das zweite Pergamonmuseum kann allerdings erst im Jahr 1930 fertig gestellt werden. Während der Luftangriffe auf Berlin im Zweiten Weltkrieg (1939 –1945) wird der Museumsbau schwer beschädigt. Unmittelbar nach dem Krieg werden große Teile der Sammlung von der Roten Armee nach Russland geschafft. Einige Ausstellungstücke des Pergamonmuseums befinden sich heute noch in Sammlungen in Moskau und Sankt Petersburg. Im Jahr 1959 wird das Museum wieder eröffnet. Durch die Teilung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg wird auch die Sammlung auf beide Staaten verteilt. Erst nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 kann sie wieder zusammengeführt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Antikenausstellung des Pergamonmuseum zeigt Kunstwerke der griechischen und römischen Antike. Zahlreiche Skulpturen, Bronzen und Mosaike zeugen vom Glanz des Altertums. Prunkstück des Museums ist der Pergamonaltar aus dem zweiten Jahrhundert vor Christus. Dabei handelt es sich um einen großer Skulpturenfries, der den Kampf der Götter mit den Giganten darstellt.

Das Museum für Islamische Kunst beherbergt zahlreiche Objekte aus Ägypten, dem Vorderen Orient und dem Iran. Neben Kalligraphien und Miniaturmalereien geben ganze Bauwerke ein anschauliches Bild der islamischen Kultur.

Im Vorderasiatischen Museum finden sich sowohl monumentale Baudenkmäler, als auch Schmuck- und Gebrauchsgegenstände aus den Hochkulturen der Sumerer, der Babylonier und der Assyrer. Besonders sehenswert sind das reich verzierte Ischtar-Tor und die Thronsaalfassade des babylonischen Königs Nebukadnezar II.



Das könnte Sie auch interessieren:
Alte Nationalgalerie Berlin

Alte Nationalgalerie Berlin

Alte Nationalgalerie Berlin Die Alte Nationalgalerie befindet sich auf der Museumsinsel in Berlin. Die Ausstellung beherbergt wichtige Werke des 19. Jahrhunderts. Dazu gehören unter anderem Arbeiten ...
Altes Museum Berlin

Altes Museum Berlin

Altes Museum Berlin Das Alte Museum befindet sich auf der Berliner Museumsinsel. Es beherbergt Teile der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin. Dazu zählen griechische und ägyptische ...
Urlaub Berlin